Aktuell!

Die Spielzeit 2018/2019 hat begonnen; die Theater sind nach Ihren Sommerpausen mit den ersten Premieren am Start...

In der vergangenen Spielzeit seit Januar 2018 sind die Ausstattungen zu den Theaterinszenierungen „Schlafsandschlamassel“ am Sorbischen National-Ensemble Bautzen, einem „Jahrmarktsfest zu Kötzschenbroda“ in Abwandlung des gleichnamige Goetheklassikers als eine der 7 Produktionen des Radebeuler Bilderbogens der Landesbühnen Sachsen, den neuen Produktionen am Hoftheater „Mein Leben mit Mozart“ und „Bewerbungen“ heraus gekommen und bereichern nun die jeweiligen Spielpläne.

Sowohl das große Pfingstspektakel „Die Hochzeit“ zur alljährlichen Spreewälder Sagennacht in Burg als auch die neuen Wagner Spiele „Wagner im Exil“am Wagnermuseum Graupa sind erfolgreich gelaufen und die neuen Produktionen für diese Spielzeit sind in Arbeit...

Eine neue „Olsenbanden“ - Inszenierung mit Regisseur Urs Schleiff wird ab Oktober am Eduard-von-Winterstein Theater in Annaberg-Buchholz an den Start gehen. Für die Landesbühnen Sachsen ist Ludwig-van- Beethovens Oper „Fidelio“ in Vorbereitung und wird unter Intendant und Regisseur Manuel Schöbel Mitte November Premiere haben.

Auch das Westfälische Landestheater in Castrop-Rauxel hat sich wieder Urs Schleiff als Regisseur und mich als Ausstatterin geholt; dieses Mal wird es eine Bühnenadaption zu HP Kerkelings Buch „Ich bin dann mal weg“ geben und Anfang Dezember zur Premiere kommen.

Kurzfristig erinnerte sich das kleinste Landestheater im schönen romantischen Städtchen Dinkelsbühl meiner und vertraut mir die Kostümproduktion zum Familien-Weihnachtsstück „Herr Petterson kriegt Weihnachtsbesuch“ an.

Es gibt auch immer wieder unermüdliche Künstler und Befürworter, die meinen, dass es nicht genügend Orte für Kunst geben kann. So wird ab Ende September in Dresden-Plauen im Ausstellungsraum der „Blickzurück“-Restaurationswerkstatt ein kleines Ein-Frau-Theaterstück „Safari“ das Licht der Welt
erblicken. Einige musikalische und Schauspielstücke und Lesungen haben bereits ein interessiertes Publikum dort gefunden.

Und damit sich der Kreis schließt, ist die neue Produktion der Kindervogelhochzeits für 2019 in Vorbereitung und die Tanzproben für das Stück „Ein Vogeltraum“ wird ab 24.Januar 2019 hoffentlich die Zuschauer wieder begeistern.

Es geht also immer weiter und weiter und...

Es ist  also wieder ein abwechslungsreiches Theaterjahr für uns alle!